Belletristik

Belletristik · 17. Juni 2021
Das sterbende Tier von Philip Roth
Nicht geeignet als Erstkontakt zu Roth! Ich-Erzähler sieht Frauen fast ausschließlich als Sexobjekt, der Thema ist etwas schräg und die Botschaft finde ich fragwürdig. Es ist ein Makel, wenn der Körper nicht perfekt ist? Na, danke auch!
Belletristik · 15. Juni 2021
Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid von Alena Schröder
Ein Coming-Of-Age-Roman mit viel deutscher Geschichte zwischen 1922 und 1945, außerdem Berlin im Jahre 2017. Der Roman behandelt viele feministische Themen sehr souverän, sogar regretting motherhood. Einige sehr schöne und auch schwierige Beziehungen zwischen Frauen werden gezeigt, sei es zwischen Freundinnen, zwischen Oma und Enkelin, Tante und Nichte oder Mutter und Tochter.
Belletristik · 13. Juni 2021
Babylons Asche, The Expanse Serie 6 - von James Corey
Wie geht es nach dem Ende der Serie weiter? Endlich sind alle Geschehnisse für mich neu! Und dieser Band bietet viele Perspektiven, größtenteils bereits bekannter Figuren.
Belletristik · 12. Juni 2021
Der Ozean am Ende der Straße von Neil Gaiman
Für Kinder ab 14. Viel jünger sollte man tatsächlich nicht sein. Sehr phantastisch, recht drastische Szenen und ein paar irre sympathische Figuren - und Kätzchen.
Belletristik · 11. Juni 2021
Sandkönige von Georg R. R. Martin
Ein hassenswerter Protagonist hält sich einige Völker der Sandkönige - anfangs eher insektengroß. Der Plot häuft schreckliche Ereignisse und gute Ideen nur so übereinander. Absolut empfehlenswert, ein kurzer, intensiver Horror-Spaß.
Belletristik · 11. Juni 2021
Brandwache von Connie Willis (Novelle)
Eine kurze Novelle, die als lose Fortsetzung für "Die Jahre des schwarzen Todes" gut funktioniert, aber auch für sich alleine stehen kann.
Belletristik · 09. Juni 2021
Basar der bösen Träume von Stephen King
21 Kurzgeschichten von Stephen King. Einige gruselig, viele phantastisch andere eher fast normal. Die meisten waren mir neu, nur "Ur" kannte ich schon.
Belletristik · 08. Juni 2021
Paradises Lost von Ursula K. Le Guin
Ein Generationenraumschiff unterwegs von der Erde zu einem hoffentlich bewohnbaren Planeten. Doch nach fünf Generationen ist das Wissen um das Leben auf einem Planeten schwer in Vergessenheit geraten und die Vorbereitungszeit wird knapp. Tolle Geschichte mit lebendigen Figuren.
Belletristik · 03. Juni 2021
Die Insel der besonderen Kinder: Miss Peregrine 1 von Ransom Riggs
Hat mich nicht überzeugt. Nette Ideen, 2-3 interessante Figuren, eine unerwartete Enthüllung und viel, viel Zwischenraum.
Belletristik · 01. Juni 2021
Extrem gut gemachte, sehr spannende SF-Erzählung um drei Männer, die von einem Flug um die Sonne zurückkehren - aber nicht an ihren Ursprungsort. Als sie Houston zu kontaktieren versuchen, meldet sich dort niemand.

Mehr anzeigen