Belletristik

Belletristik · 22. Januar 2021
Der Doppelmord in der Rue Morgue von E. A. Poe
Zwischendurch mal ein wenig E. A. Poe. Diese Geschichte ist weniger schaurig, als vielmehr ein sehr gelungener Kurzkrimi, der sich durchaus mit Agatha Christie messen kann. Spoilerfreie Rezi von "Der Doppelmord in der Rue Morgue", sowie der Geschichte "Das Geheimnis der Marie Roget".
Belletristik · 22. Januar 2021
Hidden Girl von Ken Liu
Wie gewohnt sind einige Stories irre gut und werden vermutlich ewig im Gedächtnis bleiben.
Belletristik · 18. Januar 2021
Mein Erstkontakt zu Alice Munro. Mal etwas ganz anderes. Ich bin nicht ganz sicher, ob ich schon bereit für diese Art des Erzählens bin.
Belletristik · 14. Januar 2021
Der große Gatsby von F. Scott Fitzgerald
Mal wieder ein Klassiker - ganz nett. Ich bin noch unsicher, ob mir Fitzgerald generell zusagt.
Belletristik · 13. Januar 2021
Das verräterische Herz von E. A. Poe
Das verräterische Herz und drei weitere Kurzgeschichten von E. A. Poe, atmosphärisch vorgelesen. Insgesamt kann ich mich mit Poes Stil und seinen Themen recht gut anfreunden. Einiges ist zwar nicht tipptopp gealtert, aber diese Schauer-Klassiker kann ich selbstverständlich nicht auslassen, zumal die Sprache wirklich Spaß macht.
Belletristik · 05. Januar 2021
Rebecca von Daphne du Maurier
Ein Meisterwerk! Ich bin total begeistert und vermutlich nicht ganz objektiv. Eine herrliche Ich-Erzählerin, ein paar wirklich fiese Antagonist:innen und ein Plot, der mit seinen unerwarteten Wendungen alles toppt, das ich bisher gelesen habe.
Belletristik · 31. Dezember 2020
Der Graben von Kôji Suzuki
Wurde mir als Horrorbuch empfohlen, läuft offiziell unter Thriller. Ich hätte eher den SF-Stempel draufgedrückt. Sehr gute Charaktere, sehr spannend mit Plothole in der Mitte und sehr, sehr viel Mathe und Physik.
Belletristik · 28. Dezember 2020
Das Verbotene - Die Geschichte von Candyman von Clive Barker
Mein Erstkontakt zu Clive Barker. Zwar habe ich das Gruseln nicht bekommen, bin aber beeindruckt von der Zeichnung der Figuren auf so kleinen Raum, dem Aufbau und der Sprache, sowie den vielen tollen Details.
Belletristik · 28. Dezember 2020
Der Ausflug der toten Mädchen von Anna Seghers
Drei Erzählungen von Anna Seghers. Taugt sehr gut als Einstieg in das Werk dieser Autorin, da diese drei Geschichten sehr unterschiedlich aufgebaut sind, auch wenn sie mehr oder minder alle ähnliche Themen, oder zumindest eine ähnliche Zeit berühren, nämlich die Nazizeit.
Belletristik · 27. Dezember 2020
Stolz und Vorurteil von Jane Austen
200 Jahre alt und immer noch sehr beliebt. Seit Jahren habe ich das Hörbuch - und seit Monaten das Buch auf dem Reader. Nun endlich wollte ich wissen, was dran ist.

Mehr anzeigen