Artikel mit dem Tag "Anthologierezis"



Belletristik · 13. Januar 2021
Das verräterische Herz von E. A. Poe
Das verräterische Herz und drei weitere Kurzgeschichten von E. A. Poe, atmosphärisch vorgelesen. Insgesamt kann ich mich mit Poes Stil und seinen Themen recht gut anfreunden. Einiges ist zwar nicht tipptopp gealtert, aber diese Schauer-Klassiker kann ich selbstverständlich nicht auslassen, zumal die Sprache wirklich Spaß macht.
Literaturmagazin · 02. Januar 2021
Zwielicht # 15 - Horrormagazin
Zwölf Stories, davon drei alte Klassiker und neun sehr frisch und drei Artikel. Die Geschichten sind abwechslungsreich, zwei der drei Artikel haben mir ebenfalls extrem gut gefallen.
Belletristik · 23. Dezember 2020
Badass Angels Gefiederte Kreaturen - Anthologie
16 Stories rund um Engel oder vermeintliche Engel, die nicht dem Klischee entsprechen. Einige Krimis, eine mit Zeitreise-Komponente, andere gehen eher in die moralische Richtung.
Belletristik · 15. Dezember 2020
Hier gibt es viele tierische Weihnachtswunder, einige sehr sympathische Protagonist*innen mit Fell und einiges zu lachen und zu weinen. Es gibt auch nicht nur Hunde und Katzen, sondern auch Waldtiere und Zebras - sowie andere Zootiere.
Literaturmagazin · 10. Dezember 2020
Mein erster Kontakt zu dieser Zeitschrift. 22 sehr unterschiedliche Texte mit sehr hoher Qualität, die allesamt das Thema treffen. Ein knapper Sekundärteil rundet die Zeitschrift gekonnt ab.
Belletristik · 02. Dezember 2020
Sehr abwechslungsreiche Kurzgeschichten. Von Science Fiction bis Krimi ist hier alles dabei. Obwohl der größte Teil das Thema Weihnachten oder Weihnachtszeit berührt, sind kaum klassische Weihnachtsgeschichten dabei. Eben nicht das, was man sonst so erwarten würde bei einer Weihnachts-Anthologie.
Belletristik · 26. November 2020
Phantasievoll! Stellenweise absurd! Nicht sehr szenisch, aber gefüllt mit tollen Ideen und bemerkenswerten Geschichten. Außerdem ist es so schön chinesisch.
Literaturmagazin · 20. November 2020
Mein Horizont ist nach dem Lesen einer neuen Ausgabe immer ein wenig größer und weiter als davor. Außerdem haben die Autor*innen eine sympathische Art, mit queeren und diversenen Themen umzugehen. Das übergeordnete Thema dieser Ausgabe lautet "Held*in" und es dominieren die Sachtexte. Es gibt aber auch sechs Kurztexte, eine Kurzgeschichte und einen Comic.
Belletristik · 20. November 2020
Gesammelte Kurzgeschichten, die alle bereits von einer unabhängigen Jury "aufs Treppchen" gewählt wurden. Sehr abwechslungsreich und stets mit cooler Pointe - Kurzgeschichten sind die Spezialität dieses Autors.
Belletristik · 08. November 2020
Da musste ich doch viel schmunzeln und mir unauffällig Tränen aus dem Gesicht wischen. Sehr gelungener schmaler Band passend zur Jahreszeit!

Mehr anzeigen