Artikel mit dem Tag "Kurzgeschichten"



Literaturmagazin · 23. Oktober 2020
Für mich Erstkontakt zur Nova, auch wenn ich immer die Exodus und die Corona-Zeitschrift bereits kenne. Ebenfalls eine tolle Zeitschrift mit einem sehr hohen Niveau bei den Kurzgeschichten.
Egozine · 21. Oktober 2020
Wer meinte, ich hätte hauptsächlich SF und Klassiker gelesen, dem sei gesagt: Nein. Mit 30 Werken führt dann doch die zeitgenössische "Vanille"-Literatur (hält sich an Naturgesetze). Mit insgesamt 78 Werken in knapp 5 Monaten kann sich mein Pensum aber sehen lassen.
Belletristik · 18. Oktober 2020
Die Wettbewerbsgewinner*innen und einigen namhafte deutschsprachige Autor*innen in einer ziemlich coolen Anthologie, die ein gemeinsames Leitmotiv haben.
Belletristik · 17. Oktober 2020
Geschichten aus der Welt von Morgen - wie man sie sich gestern vorgestellt hat. Acht SF Kurzgeschichten-Klassiker in diesem kompakten Band, genau das Richtige für mal zwischendurch für mich.
Belletristik · 09. Oktober 2020
Dreißig Kurzgeschichten schafften es auf die Longlist - von immerhin 590 Einsendungen. Herzlichen Glückwunsch!
Belletristik · 05. Oktober 2020
33 Stories zur Pandemie, thematisch zusammengestellt. Mit einigen echt heftigen Ideen. Die Realität in fast allen Geschichten ist deutlich krasser als unsere hier - dunkle Phantasie!
Literaturmagazin · 03. Oktober 2020
Neun Horrorstories, sieben davon von deutschen Autor*innen. Immerhin drei sind von Frauen. Die allermeisten haben mich voll abgeholt! Empfehlung: abends unter der Bettdecke lesen. Das ist immerhin schon die 14. Ausgabe des Magazins.
Belletristik · 30. September 2020
Zwölf Stories, die fast alle in einem Cockpit spielen - und in denen viel gesprochen wird. Mit einigen sehr originellen Ideen.
Belletristik · 29. September 2020
Mit diesen neun Short Stories habe ich definitiv meinen Horizont erweitert. Lethem ist sprachlich und inhaltlich sehr wandelbar. Einiges ist schwer zugänglich für mich - aber anderes einfach genial.
Belletristik · 28. September 2020
Neun Stories zum Thema KI - ob als Antagonist oder Hoffnungsträger, ob eher im Hier und Jetzt oder leicht bis schwer in der Zukunft. Alle neun Geschichten sind sehr gelungen und es fällt schwer, hier einen Favoriten zu wählen. Ein wissenschaftlicher Artikel bildet den Abschluss.

Mehr anzeigen