Artikel mit dem Tag "Phantastik"



Belletristik · 26. November 2020
Phantasievoll! Stellenweise absurd! Nicht sehr szenisch, aber gefüllt mit tollen Ideen und bemerkenswerten Geschichten. Außerdem ist es so schön chinesisch.
Belletristik · 24. November 2020
Mein drittes Buch von Wells. Alle andere lese ich auch noch. Sehr originell, spannend, einfach gut gemacht. Ein phantastischer Roman, der zu Recht ein Klassiker ist!
Literaturmagazin · 20. November 2020
Mein Horizont ist nach dem Lesen einer neuen Ausgabe immer ein wenig größer und weiter als davor. Außerdem haben die Autor*innen eine sympathische Art, mit queeren und diversenen Themen umzugehen. Das übergeordnete Thema dieser Ausgabe lautet "Held*in" und es dominieren die Sachtexte. Es gibt aber auch sechs Kurztexte, eine Kurzgeschichte und einen Comic.
Belletristik · 03. September 2020
Diesen Band habe ich nicht schnell gelesen. Ich habe die Stories genossen, eine nach der anderen. Einige der Kurzgeschichten hätten einen kleinen Roman hergegeben, so dicht und voll sind sie.
Belletristik · 07. August 2020
Da würde selbst Agatha Christie anerkennend nicken. "Who has done it" mit phantastischer Komponente - die Reise durch die unterschiedlichen Wirte ist spannend und sehr gut gemacht. 6 von 5 Sternen.
Literaturmagazin · 28. Juli 2020
Eines meiner Ziele ist es, einmal eine Kurzgeschichte in der phantastisch! zu veröffentlichen. Daher lese ich diese besonders aufmerksam. Kurzrezension der Stories in Ausgaben 76,77 und 79. Dabei werde ich mal hier mal da aus Versehen Fan einer neuen Autor*in...
Belletristik · 03. Juli 2020
Hier geht es nur um den vierten Teil. Dieser ist leider langatmig und weit davon entfernt, ein würdiger Abschluss zu sein. Ich versuche zu erklären, warum das (für mich) so ist.
Belletristik · 27. Juni 2020
Meine erste Gastrezension von Tara (13), die Expertin der vierteiligen Reihe ist und die ersten drei bereits mindestens zweimal gelesen hat.
Belletristik · 22. Juni 2020
Das Besiegen meines Vorurteils: Klassiker sind langweilig und verstaubt. Das war mein unwahres Vorurteil Erster Teil: Frankenstein Fazit: Wow
Literaturmagazin · 15. Juni 2020
Teilweise sehr intellektuell, mit vielen lesenswerten Details über phantastische Gebiete wie der Entwicklung der Science Fiction in Lettland.

Mehr anzeigen